Mittwoch, 16.08.2017

SNOOKER 3-Ländervergleichskampf 2017

Am vergangen Wochenende (12./13.08.2017) in Adliswil/Schweiz gewann Team Österreich mit Manuel Pomwenger, Florian Nüßle (beide aus Salzburg), Oskar Charlesworth, Ebrahim Baghi, Christian Hochmayer (alle aus Wien) und Andreas Ploner (Billard Sport Arena Innsbruck, Bachlechnerstraße 46) den Snooker Dreiländervergleichskampf zwischen Bayern, Schweiz und Österreich zum dritten Mal in Folge.

Nach dem ersten Tag lag Österreich noch knapp hinter dem Gastgeber. Doch am zweiten Tag schaltete Österreich einen Gang hoch und konnte sich den Sieg vor der Schweiz und Deutschland relativ klar mit 18 Frames Vorsprung sichern.

Das nächste Turnier für Andreas Ploner wird das Paul Hunter Classics in Fürth/Deutschland vom 23. bis 27.08.2017 sein. Bei diesem Profi-Turnier nehmen insgesamt 293 Spieler teil, 93 davon sind Profis.
 

Logo Sponsor Tirol - Unser Land Logo Sponsor Uniqa Logo Sponsor Opel Kandl Logo Sponsor Scott Austria Logo Sponsor Sportamt der Stadt Innsbruck