Freitag, 17.08.2018

Starke Leistung von Ploner bei Snooker 3-Ländervergleich

Am vergangenen Wochenende (11./12.08.2018) gewann Team Österreich den jährlichen Snooker 3-Ländervergleich zwischen Bayern, Schweiz und Österreich. Andreas Ploner (Billard Sport Arena Innsbruck, Kranebitter Allee 96) war einer der sechs Spieler in Team Österreich.
Am Ende des ersten Tags lag Österreich noch 10 Punkte hinter Bayern, konnte aber am zweiten Tag einen Gang zulegen und gewann doch klar mit 20 Punkten Vorsprung vor Deutschland und der Schweiz. Andreas erreichte den zweiten Platz in der Einzelwertung.

Die nächsten Turniere für Andreas Ploner sind das Paul Hunter Classics in Fürth/Deutschland vom 22. – 26.08.2018. An diesem Profi Turnier nehmen 219 Spieler teil, 79 davon sind Profis. Direkt anschließend findet das vierte Challenge Tour Turnier ebenfalls in Fürth statt.

Foto © Sanjin Kusan

Logo Sponsor Tirol - Unser Land Logo Sponsor Uniqa Logo Sponsor Opel Kandl Logo Sponsor Scott Austria Logo Sponsor Sportamt der Stadt Innsbruck