Montag, 09.09.2019

Ploner beim ASL Snooker Grand Prix in Salzburg und in Wels

Andreas Ploner (Billard Sport Arena Innsbruck, Kranebitter Allee 96) gewann am vergangenen Wochenende (07./08.09.2019) den ASL Snooker Grand Prix in Salzburg und Wels. Er konnte sich mit Siegen von 4:0 gegen Alexander Stadler (Salzburg), 4:2 gegen Jérôme Liedtke (Kemmelbach) und 4:0 gegen Philipp Koch (Wien) ins Finale spielen. Dort besiegte er Florian Nüßle (Salzburg) mit 4:3. Andreas erzielte mit einer 86 auch das höchste Break des Turniers.
Andreas war bereits bei seinen letzten drei Teilnahmen an einem ASL Grand Prix der Sieger. Das ist damit sein vierter Sieg in Folge.

„Ich habe mich in den letzten Wochen intensiv für die kommenden Turniere vorbereitet. Aus diesem Sieg kann ich Selbstvertrauen für die nächsten Challenge Tour Turniere ziehen.“, resümiert Andreas.

Das nächste Turnier für Andreas Ploner wird das zweite World Snooker Challenge Tour Turnier der Saison in Newbury/England vom 21. – 22.09.2019 sein.

Logo Sponsor Tirol - Unser Land Logo Sponsor Uniqa Logo Sponsor Opel & Beyschlag Logo Sponsor Scott Austria Logo Sponsor Sportamt der Stadt Innsbruck