Montag, 08.01.2018

3-Königs-Snooker-Open Rankweil

Andreas Ploner (Billard Sport Arena Innsbruck) erreichte beim jährlichen 3-Königs-Snooker-Open vom 03. bis 06.01.2018 in Rankweil den 2. Platz.
Es nahmen 60 Spieler aus 11 Nationen teil.

Andreas gewann seine Gruppe und besiegte Thomas Brünner (Deutschland) in der Runde der letzten 32 mit 2:0. Im Achtel- und Viertelfinale setzte er sich gegen Markus Pfistermüller und Paul Schopf (beide Wels) mit 3:2 und 4:1 durch.
Im Halbfinale traf Andreas auf den Vorjahressieger und Profi Alexander Ursenbacher (Schweiz). Er konnte die aktuelle Nummer 83 der Welt klar mit 4:0 besiegen und erzielte dabei auch das höchste Break des Turniers mit einer 128.
Im Finale traf Andreas auf einen weiteren Profi, Lukas Kleckers aus Deutschland. Andreas gewann den ersten Frame. Beim 1:2 hatte er zwei gute Chancen den Ausgleich zum 2:2 zu schaffen, jedoch konnte er sie nicht nutzen. Danach dominierte Kleckers das Match mit solidem Spiel zum 1:5.
Andreas ist damit der erste Österreicher seit 2006 der das Finale des 3-Königs-Open erreichte.

Die nächsten Turniere für Andreas Ploner werden der Bundesliga-Spieltag in Stuttgart und Heilbronn (13./14.01.2018), die Staatsmeisterschaft in Graz (20./21.01.2018) und die Europameisterschaft in Sofia/Bulgarien (09. – 16.02.2018) sein.

Fotos Sanjin Kusan

Bild  anzeigen
Bild  anzeigen
Logo Sponsor Tirol - Unser Land Logo Sponsor Uniqa Logo Sponsor Opel & Beyschlag Logo Sponsor Scott Austria Logo Sponsor Sportamt der Stadt Innsbruck